Reinigungsgeräte

Ist das Zuhause strahlend sauber, erhöht sich der Wohlfühlfaktor gleich ganz rapide. Oft sind es die kleinen Details, die Räumen einen gepflegten Eindruck verleihen und Behaglichkeit schaffen. Wer aber voll im Berufsleben steht und seine Freizeit nicht gerne mit Putzen verbringt, weiß, dass je nach Wohnungs- oder Hausgröße so einiges an Planung notwendig sein kann, um die Wohnräume gepflegt und sauber zu halten. Dabei gibt es viele hilfreiche Reinigungsgeräte, die den Hausputz wesentlich schneller von der Hand gehen lassen und dadurch viel Zeit sparen.

Dampfreiniger und Dampfsauger sind im Haushalt eine gute Hilfe. Wurden sie früher vor allem im Industriebereich und in Gastronomien eingesetzt, so kommen sie inzwischen auch im privaten Bereich…
Ein Hochdruckreiniger hat viele Einsatzgebiete. Er gehört beispielsweise schon zum Standard eines modernen Haushaltes, in Waschstraßen, in Schlachthöfen, überall dort wo es gilt…
Ein normaler Staubsauger befreit den Fußboden zwar von losem Schmutz, kann aber keine umfassende Reinheit erzeugen und macht es notwendig, dass Fußböden nach dem Saugen noch gewischt…

Sauberer Boden mit Reinigungsgeräten

Vor allem bei weitläufig geschnittenen Räumlichkeiten gewinnt freier Boden als Gestaltungselement an Bedeutung. Ihn nicht in strahlendem Glanz zu präsentieren, nimmt ihm viel von seinem edlen Effekt. Reinigungsgeräte sind nun angesagt. Hartbodenflächen lassen sich mit dem traditionellen Dampfreiniger in kurzer Zeit blitzsauber pflegen. Gegenüber herkömmlichen Methoden mit Putzwasser und Wischmob wird hier nicht nur wertvolle Zeit gespart, die Umwelt dankt es ebenfalls, da ein Hochdruckreiniger keinerlei Reinigungsmittel benötigt. Wer edles Parkett oder teures Laminat zu pflegen hat, kann anstrengendes Polieren und Säubern einem elektrischen Saugbohner überlassen. Unter dem Sofa müssen Kekskrümel entfernt werden? Haustiere haben trockene Erde ins Wohnzimmer getragen? Ideal zur Zwischendurchreinigung ist in solchen Fällen ein Akkubesen. Er spart aufwändiges Staubsaugen und arbeitet schnell, zuverlässig und rückenschonend ohne lästige Kabel. Modelle mit Teleskopstil erreichen auch entlegene Winkel unter Möbeln.

Mit Reinigungsgeräten mehr Licht im Wohnzimmer

Am Ende der dunklen Jahreszeit fallen schmutzige Fensterscheiben besonders auf, schließlich ist man nach dem Winter dankbar für jeden Sonnenstrahl. Gerade modern geschnittene Räume leben vom Spiel des Lichts und großen Fenstern. Auch hier können Reinigungsgeräte Abhilfe schaffen. Mit Fenstersaugern spart man sich tropfende Stunden des Fensterwienerns, denn diese praktischen Hausputzhelfer schaffen nur mit Wasserdampf streifenfreien Glanz und verfügen über eine Absaugfunktion, die heruntertropfendes Wasser aufsaugt und damit nicht mehr Schmutz produziert als bereits weggeputzt wurde. Kompakt in der Handhabung und mit langer Akkulaufzeit ausgestattet verliert der Frühjahrsputz dank Fenstersauger viel von seinem Schrecken. Mit diesen strombetriebenen Reinigungsgeräten bleibt Sauberkeit nicht nur auf die Wohnräume beschränkt, auch Böden und Fenster von Waschküche, Werkstatt und Garage können damit im Handumdrehen und zeitsparend gereinigt werden. Auch bei der Bewältigung alltäglicher Aufgaben, wie beispielsweise beim Bügeln, kann eine Dampfbügelstation gute Dienste leisten und bei geringerem Zeitaufwand noch knitterfreiere Wäsche zur Folge haben.

Reinigungsgeräte in Haushalt, Garten und Werkstatt

Nicht nur in Wohnräumen ist Sauberkeit ein Muss, auch der Garten profitiert von gut organisierter Pflege. Wer alles Blühende liebt, kann mit Hilfe elektrischer Pumpen die optimalen Bedingungen für seine Zöglinge schaffen, Teiche anlegen oder Bereiche entwässern. Sprinkler, Spritzpistolen und hochwertige Schläuche gehörten selbstverständlich zu einem gut gepflegten Garten dazu, mit passenden Aufbewahrungslösungen bleibt in der Werkstatt alles gut aufgeräumt. Bewässerungsautomaten halten auch bei längerer Abwesenheit des Hobbygärtners seine grüne Oase im Lot. Nicht nur Reinigungsgeräte, sondern auch andere elektrische Helfer können im Haushalt eine große Stütze sein.

Foto: © krishnacreations - Fotolia.com

Neueste Artikel

Mittwoch, November 15, 2017 - 08:15

Folgen Sie uns

Twitter icon Facebook icon Google+ icon

Copyright 2014 - Heimwerker-zentrum.de - Das Portal für Heimwerker