Haustüre für Ihre Immobilie

Mit einer neuen Haustüre Ihre Immobilie aufwerten
Wenn Sie beim Heimwerken regelmäßig einen Blick auf Ihr Haus werfen und Verbesserungen vornehmen, rücken Türen und Fenster schnell in den Vordergrund. Zwar ist die eigenhändige Anfertigung nicht möglich, der Austausch von Türen und Fenster im Laufe der Jahre sollte trotzdem nicht herausgezögert werden. Bei der Entscheidung für eine neue Haustüre sind Sicherheit, Design und ein passgenaues Format die wichtigsten Kriterien. Von exklusiven Haustüren bis zu edlen Doppeltüren lassen sich all Ihre ästhetischen Vorstellungen einfach umsetzen.

Auch bei Bestandsbauten über eine neue Haustüre nachdenken

Eine zeitgemäße Haustüre ist in Neubauten eine Selbstverständlichkeit. Für Bestandsbauten ist alle paar Jahre zu überprüfen, ob diese noch den aktuellen Standards in puncto Sicherheit entspricht. Ein Schutz nach DIN EN 1627 ist der Branchenstandard, der die Umsetzung unterschiedlicher Sicherheitsklassen ermöglicht. Wenn die eigene Haustüre einige Jahre oder sogar Jahrzehnte alt ist, wird die Schutzwirkung vor Einbrechern und Dieben rapide sinken.

Neben dem verwendeten Material der Haustüre gelten die gleichen Überlegungen für die Schließtechnik. Gerade in Einfamilienhäusern wird verstärkt auf elektronische Systeme vertraut, beispielsweise mit Chips anstelle von Schlüsseln oder der Eingabe von Codes über ein elektronisches Display. Selbst wenn Sie die Haustüre weiterhin mit einem klassischen Schlüssel öffnen möchten, bietet die moderne Sicherheitstechnik eine breite Palette an Schlössern in allen Preisklassen für eine unterschiedlich starke Schutzfunktion.

Wichtige Kriterien beim Kauf einer Haustür

Holz, Glas oder Verbundstoffe wie die Kombination aus Alu und Kunststoff sind drei von vielen Varianten, wie Sie eine moderne Haustüre in Ihr Haus einsetzen können. In allen Umsetzungen lässt sich die von Ihnen gewünschte Sicherheitsklasse problemlos erreichen. Diese Freiheiten machen sich beim Design der Haustüre bezahlt, die zu Ihren Fenstern und der Ästhetik der Fassade passen sollte. Für breite Hauseingänge lohnt die Überlegung, ob beim Haustür kaufen ein Modell mit mehreren Flügen oder lediglich einer Öffnung mit ein oder zwei Seitenteilen bevorzugt wird.

Beim Einbau auf professionelle Hilfe vertrauen

So sehr es Heimwerker reizen mag, sollte der Einbau oder Austausch einer Haustür von einem Fachbetrieb übernommen werden. Während die Umsetzung von Bauanleitungen für Möbel oder Installation im Wohnbereich selbst gelingen, ist alleine durch den Sicherheitsaspekt eine fachkundige Beratung und Montage durch den Profi anzuraten. Dabei reicht es bereits, sich im Internet über die Vielzahl an Modellen zu informieren und hier die richtige Wahl zum attraktiven Preis zu treffen. Nach Kauf und Lieferung gelingt einem fachkundigen Handwerker der Einbau mühelos, wodurch Ihnen maximale Sicherheit gegeben ist und neuer Schwung in Ihren Wohnbereich einkehrt.

Quelle Foto: pixabay.com

Tags: 

Neueste Artikel

Montag, Oktober 8, 2018 - 11:07
Sprinkler
Montag, August 13, 2018 - 11:33

Copyright 2018 - Heimwerker-zentrum.de - Das Portal für Heimwerker