Direkt zum Inhalt
Einbrecherschutz

Mehr Widerstand gegen Einbrecher

Rund 300 Mal wird jeden Tag in Deutschland eingebrochen. Manchmal laden die Bewohner die Diebe regelrecht zu sich ein. Dazu müssen sie Fenster und Türen nicht einmal unverschlossen lassen. Ein einfaches Schloss ist schnell überwunden und ein gekipptes Fenster reicht aus, um den Langfingern rasch den Einstieg zu ermöglichen. Wobei das Tempo den Ausschlag gibt. Das Eindringen muss geräuschlos und möglichst schnell gehen, der Einbrecher will schließlich nicht gehört oder gesehen werden. Stößt er auf wirksamen Einbruchschutz an Fenstern und Türen, verzichtet er meist auf eine weitere Ausführung der Tat und verschwindet ohne Schaden anzurichten.

Schlüsseldienst ist Spezialist für Einbruchschutz

Der Fachmann für Einbruchschutz in und um Berlin ist AMT Schlüsseldienst Berlin. Das Team kennt sich aus mit Schloss und Schlüsseln und wurde 2017 von den Lesern der Berliner Morgenpost zum besten Schlüsseldienst in Berlin gewählt. 20 Jahre Erfahrung bringen der Inhaber und sein Team in ihre tägliche Arbeit ein, die sich nicht nur auf das Öffnen von Türen bei verlorenem oder vergessenem Schlüssel beschränkt. AMT Schlüsseldienst Berlin wird häufig auch von Gerichtsvollziehern zur Türöffnung herangezogen und als Sachverständiger bestellt.

Denn AMT Schlüsseldienst Berlin hat sich auch auf Einbruchschutz spezialisiert. Ob elektronische Schließzylinder, Videoüberwachung, Alarmanlagen oder mechanische Tür- und Fenstersicherung, die Profis sichern jedes Gebäude in Berlin und Umgebung, von der Privatwohnung bis zur Lagerhalle. Weitere Informationen zum umfangreichen Leistungsspektrum gibt es auf der Website des Unternehmens. Darüber hinaus betreibt die Firma ein Ladengeschäft in Friedrichshain, in dem alle Arten von Schlüsseln nachgemacht werden. Dazu gehören beispielsweise auch Autoschlüssel mit Fernbedienung sowie Klapp-Schüssel und Schlüssel mit Transponder.

Fenster und Terrassentüren richtig sichern

Der Einbruch in ein Haus, eine Wohnung oder ein Geschäft erfolgt in 80 Prozent aller Fälle durch das Aufhebeln der Fenster, Terrassen- und Balkontüren. Dazu brauchen die Einbrecher noch nicht einmal Spezialwerkzeug, meist reicht ihnen ein einfacher Schraubendreher. Die Erfahrung hat gezeigt, dass potenzielle Einbrecher von ihrem Vorhaben ablassen, wenn sie nicht in kurzer Zeit Erfolg haben. Diese Zeitspanne spiegelt sich in den Sicherheitsklassen für den Einbruchschutz wider. Sie legen fest, wie lange Fenster und Türen dem Einbrecher standhalten müssen. Je höher die Sicherheitsklasse, früher auch als Widerstandsklasse bekannt, umso größer die Schutzwirkung. Für Privatwohnungen werden zusätzlich zum einbruchhemmenden Spezialglas Sicherheitsbeschläge empfohlen, die den Rahmen des Fensters fest mit dem im Mauerwerk eingelassenen Blendrahmen verbinden. Auch eine sogenannte Pilzkopfverriegelung erhöht die Widerstandsfähigkeit.

Der Pilzkopf verhakt sich mit den Aussparungen in der Sicherheitsschließplatte im Fensterrahmen. Die Sicherheitsschließplatte stellt dabei eine feste Verbindung von Fensterflügel und Rahmen her. Sicherheitsbeschläge, ein abschließbarer Fenstergriff und möglichst einbruchhemmende Verglasung bilden schon einen sehr guten Schutz, der es dem Einbrecher nahezu unmöglich macht, sein Ziel zu erreichen. Dazu müssen nicht gleich neue Fenster und Türen angeschafft werden, effektiver Einbruchschutz lässt sich in aller Regel gut nachrüsten. Oft lassen sich die vorhandenen einfachen Beschläge gegen einbruchhemmende Sicherheitsbeschläge austauschen. Wer im Zuge einer energetischen Sanierung aber schon über neue Fenster nachdenkt, sollte bei der Auswahl des Materials der Fensterrahmen an die Sicherheit denken. Auch beim Rahmen spielen die Sicherheitsklassen eine entscheidende Rolle.

Populäre Beiträge

Tapezieren Anleitung

Man muss nicht unbedingt professionelle Handwerker damit beauftragen, die Wohnung zu tapezie

Akkuschrauber im Vergleich

Der Akkuschrauber erleichtert beim Heimwerken zahlreiche Arbeiten und sorgt dafür, dass Schr

Lichtschalter austauschen

Auch für den Heimwerker ist es möglich, Arbeiten an der Elektroinstallation in Eigenregie du

Oberfräse

In der Regel treibt ein Elektromotor, der getriebelos arbeitet, eine Oberfräse an.

Weinregal selber bauen

Wer den Wein liebt und ab und zu gerne einen guten Schoppen trinkt, der lagert seine Köstlic

Weidenkranz selber machen

Gerade im Herbst, wenn die Blätter bunt werden, lockt die Natur mit ihren wunderschönen warm